Über mich

Petra Christine Türl, BA MSc

geb. 1962, verheiratet, zwei erwachsene Töchter

Vielfältige Arbeitserfahrungen im Gesundheits- und sozialen Dienstleistungsbereich haben mich geprägt und bereichert. Die achtsame und empathische Begleitung und Beratung von Menschen ist dabei immer im Mittelpunkt gestanden, unabhängig von Alter, Geschlecht, Kultur und sozialem Hintergrund.
Meine Erfahrungen im Arbeitsleben, eigene gemeisterte Krisen und Lebensumbrüche sowie fundierte Aus- und Weiterbildungen bilden die Basis für meine Beratungstätigkeit.

Meine Haltung gegenüber den Klient/Innen ist geprägt durch Respekt, Unvoreingenommenheit, Interesse und Wertschätzung.

Alle Einheiten sind vertraulich, unterliegen dem Datenschutz und der Verschwiegenheitspflicht.

Ich freue mich darauf, mit Ihnen gemeinsam Lösungen und neue Perspektiven aufzuspüren.

Berufliche Qualifikationen:

• Masterstudium Psychosoziale Beratung

• Bachelorstudium Gesundheits- und Pflegemanagement

• Dipl. Hebamme

Aus- und Weiterbildungen:

• Mal- und Gestaltungstherapie  (MGT Ausbildungsinstitut)

• Kreativtraining (MGT Ausbildungsinstitut)

• Methodenkoffer der Traumapädagogik (öTPZ)

• Ausbildung Neue Homöopathie und Heilen mit Symbolen (Roswitha Stark)

• Problemlösungen mit dem Systembrett (Der rote Punkt)

• Ausbildung Krisenintervention/Akutbetreuung (Steiermärkische Landesregierung, Abt. 20 Katastrophenschutz und Landesverteidigung)

• Lebens- und Sozialberatung (SteiGLS Graz)

• Mediation und Konfliktmanagement (THE FAIR WAY-MEDIATION)

• Systemische Aufstellungsarbeit (Wilfried de Philipp, Hanna Gaugler, Jasmin  Schober-Howorka, THE FAIR WAY-MEDIATION)

Tätigkeitsbereiche:

• Aufbau und Leitung einer Wohneinrichtung für unbegleitete minderjähringe Flüchtlinge

• Leitung "Soziale Rehabilitation" für Menschen mit psychischen Erkrankungen

• Betreuung und Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen

• Hebamme im klinischen Bereich und in der freien Praxis